9,49 kWp Anlage in Köln

DJI_0026-HDR.png
DJI_0029-HDR.png
IMG_20210806_163103.jpg
IMG_20210712_133418.jpg

Überblick

Bei dieser Anlage haben wir eine eine PV-Leistung von 9,49 kWp sowie einen 10,2 kWh Batteriespeicher und eine intelligente Wallbox installiert.


Die Anlage ist aufgeteilt auf zwei Strings und zwei MPPT. Die dachparallelen Module haben eine Neigung von 30° und eine Ausrichtung nach Nordosten (299°). Die aufgeständerten Module haben eine Neigung von 15° und eine Ausrichtung nach Südwesten (208°). Alle Module sind Zwecks Ertragssteigerung, Monitoring und Sicherheitsaspekten mit Leistungsoptimierern kombiniert.

Der berechnete Energieertrag beträgt ca. 8.000 kWh pro Jahr, die Amortisation wird nach ca. 14 Jahren erreicht. 

 

Komponenten:

- 365 Wp Glas-Glas-Module von Bauer Energiesysteme GmbH

- Tigo TS4-A-O Optimierer

- Altec und K2 Montagesysteme


 

Technik

Über Aluminiumrohre, sowie UV-beständige Kabelkanäle wurden die Strom- und Datenkabel unaufällig in den Keller geführt. 

Hier befindet sich die Hausanschlusswand mit den verbauten Wechselrichtern und dem Speicher. Zur Unterbringung aller Komponenten wurde beim Kunden ebenfalls der Zählerschrank komplett saniert und an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

In der Garage wartet die Wallbox auf ihren ersten Einsatz. Sie ist direkt kompatibel mit den anderen Komponenten und ermöglicht u.a. intelligentes Laden mit 100% eigenem PV-Strom.

 

Komponenten:

- Sunny Tripower 10.0

- Sunny Boy Storage 6.0

- BYD HVS 10,2

- Tigo CCA

- DC Überspannungsschutz

- SMA EV Charger 7.4/22