6,08 kWp Anlage in Köln

Point Blur_Aug252021_210416.jpg

Überblick

Bei dieser Anlage haben wir eine eine PV-Leistung von 6,08 kWp sowie einen Home-Manager installiert.


Alle Module sind in einem Strang miteinander verschaltet. Bei einer Neigung von 36° und einer Ausrichtung nach Süden (5°) werden hohe Energieerträge von über 1.000 kWh/kWp prognostiziert. Alle Module sind Zwecks Ertragssteigerung, Monitoring und Sicherheitsaspekten mit Leistungsoptimierern kombiniert.

Der berechnete Energieertrag beträgt ca. 6.100 kWh pro Jahr, die Amortisation wird nach ca. 16 Jahren erreicht. Zusätzliche Kostenpunkte wie der Zählerschrank, das Gerüst und andere Nebenarbeiten sind selbstverständlich berücksichtigt. Somit refinanziert die PV-Anlage auch ohnehin anstehende Sanierungen der Haus-Elektrik.

 

Komponenten:

- 320 Wp Glas-Glas-Module von Solarwatt 

- Tigo TS4-A-O Optimierer

- Altec Montagesystem


 

IMG_20210826_162326.jpg

Technik

Über Leerrohre, sowie UV-beständige Kabelkanäle wurden die Strom- und Datenkabel unter der Dachhaut in den Keller geführt.

Hier befindet sich die Hausanschlusswand mit dem verbauten Wechselrichter. Zur Unterbringung aller Komponenten und Einhaltung relevanter Normen und Sicherheitsanforderungen wurde beim Kunden ebenfalls der Zählerschrank komplett saniert und an den aktuellen Stand der Technik angepasst.

Weitere an der Wand angebrachte Komponenten sind der DC-Überspannungsschutz sowie die Box zur Steuerung der Optimierer von Tigo.

 

Komponenten:

- Sunny Tripower 6.0

- Tigo CCA

- DC Überspannungsschutz